Featured Video Play Icon

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (60 votes, average: 3,83 out of 5)
Loading...

Herbert Renner: Sprit bald bei 2€ – der BE-Fuelsaver hilft sparen


Herbert Renner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Die Geschäftspartnerin von Herbert Renner forscht und entwickelt seit vielen Jahren im Bereich der Raumenergietechnik und konnte bereits auf verschiedenen Ebenen Erfolge erzielen, so z.B. mit Produkten im Agrar- und Energiebereich. All diese Produkte arbeiten mit der Schwingungstechnologie. Im Beitrag wird eine Aktualisierung über neue Entwicklungen zu Euro 6 und Euro 7, also der neuesten Motorengeneration, gegeben. Die Firma NG ist bekannt, mit dem BE-Fuelsaver® Sprit und toxische Abgase zu reduzieren. Die Anpassungen an neueste Motorengeneration beim Benziner gab es in Form eines Lambdaoptimierers für den Abgasstrang. Ebenso wurde die Montage vereinfacht: Diesel und Benzinmotoren können mit der Montage des Fuelsavers auf der Leitung optimiert werden.

Mit dem „BE-Fuelsaver“ ist es möglich, den Kraftstoffverbrauch bei Fahrzeugen zu senken. Der „BE-Fuelsaver“ ist ein Metallstück, das als Schwingungsträger funktioniert und so zur Anregung einer Plasmabildung im Treibstoff (im Brennraum) führt. Der Treibstoff wird dabei so vorbehandelt, daß er in niedermolekulare ionisierte Gasketten aufgeschlüsselt wird. Und dies ergibt bei Treibstoffen wie Benzin und Diesel ideale Voraussetzungen für eine optimale Verbrennung und saubere Abgase. Zusätzliche Bindungen mit Sauerstoff erhöhen bedingt durch den höheren Gasanteil die Verbrennungsleistung des Motors im Brennraum. In einem Gutachten des TÜV Süd wurde eine Treibstoffeinsparung zwischen 10-15% bestätigt. In der Praxis liegt die durchschnittliche Ersparnis bei 14%!

 

Was spare ich beim PKW und LKW ?
14% beim PKW auf 20000 Km/ Jahr und  8 Liter/100km * 2€ Spritpreis *14% = 448€ pro Jahr, 10 Jahre = 4480 €
6 % LKW auf 100000 km/ Jahr  und 30 Liter/100 km *2 € * 6% = 3600 € pro Jahr, 10 Jahre  = 36000 €

 

Nebenbei könnten mit dem BE-Fuelsaver® und dem neu entwickelten Motoröl sofort die Pariser Klimaziele im Verkehr umgesetzt werden.

 

Kontakt:

New Generation

Herbert Renner

Büro:

Technologiepark Str. 4

5310 Mondsee

 

Sitz:

Kaltenhausen 1

5274 Burgkirchen

Austria

www.n-g.at

info@n-g.at

T: +43-7724-50290-0  Fax: -20

M: +43-699124-50290