Featured Video Play Icon

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (29 votes, average: 3,21 out of 5)
Loading...

Krampfadern: Hier kommt die Lösung


Herbert Renner im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Im landläufigen Sinn sprechen wir von Krampfadern. Die Varize beim Menschenaffen ist eine knotig-erweiterte oberflächliche Vene.

Die Krankheit beim Vorliegen von solchen örtlichen Venenerweiterungen heißt in der Fachsprache Varikose oder auch Varikosis. Oft kann diese Venenerweiterung mit Schmerzen verbunden sein.

Das schwarze Varencis Tape schafft hier Linderung und bei leichten Fällen kann es auch zu gänzlichen Rückbildung kommen, sodass die Krampfader nach regelmäßiger Anwendung des Varencis Tapes fast nicht mehr erkennbar ist.

Auch bei schwer heilenden Wunden hat sich die Therapie in Zusammenhang mit der Körperentgiftung (Power-Matte) als gutes Mittel herausgestellt.

Das Varencis Tape wird einfach zweimal die Woche auf den betroffenen Bereich für 4 Stunden geklebt. In einer Packung befinden sich 20 Tapes. Bereits nach 2-9 Packungen kann man bei leichten Fällen einen Unterschied erkennen.

Das Tape gibt Frequenzen ab, die sich positiv auf die Regeneration auswirken.

 

Weitere Beiträge von Herbert Renner hier !

 

Kontakt: New Generation Herbert Renner
Büro: Technologiepark Str. 4 5310 Mondsee
Sitz: Kaltenhausen 1
5274 Burgkirchen
Austria

www.n-g.at info@n-g.at
T: +43-7724-50290-0 Fax: -20
M: +43-699124-5029