Featured Video Play Icon

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Michael Ehrenberger: medicus curat, natura sanat – der Arzt behandelt, die Natur heilt


Dr. med. Michael Ehrenberger im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt

Alte Traditionen rund um den Erdball kennen Sie, die neue Physik ist ihr auf der Spur: die allgegenwärtige und außerhalb von Zeit und Raum wirkende Lebensenergie, die fünfte Grundkraft im Universum. Ob Spontanheilung, außergewöhnliche Leistungen oder glückliche Zufälle immer steht die Lebensenergie als zentrale, treibende und ordnende Kraft dahinter. Für Lebewesen ist sie ganz konkret im vorliegenden Buch aus der Sicht eines Mediziners erklärt der Schlüssel zu Heilkraft und Vitalität.

LEBE – die vier Schlüsselwörter:

Lebendigkeit und Lebenseinstellung: Sie sind dafür entscheidend, ob die Verbindung zur Lebensenergie aufrecht bleibt oder ob wir uns davon abschneiden. In der Lebenseinstellung liegt die größte Chance auf eine Wende im Leben.

Ernährung: Lebensmittel, denen es an Lebensenergie mangelt, und die daraus resultierende Verschlackung des Körpers, blockieren die innere Kraft. Oft sind es ganz einfache Hinweise, die hier eine Veränderung bringen: natürliche Entgiftungshilfen und biologische Nahrungsmittel auf dem Speiseplan.

Bewegung: Leben ist ständig in Bewegung. Bewegen wir uns, nehmen wir mehr Lebensenergie auf und bleiben auch geistig flexibel. Gesunder Kreislauf, eine jugendlich starke Wirbelsäule und flexible Gelenke sind nur durch Bewegung zu erhalten.

Entspannung: Leben entfaltet sich im Spannungsfeld zwischen Anspannung und Entspannung. Überwiegt die eine, verlieren wir die Balance. Aus gesundem Schlaf, Momenten der Ruhe und Stille tanken wir Kraft für die lebenserfüllenden Aktivitäten.